Sparkasse Ulm links

unterwexx

Du möchtest anderen Usern Deiner Region von den interessanten, lustigen und ungewöhnlichen Dingen berichten, die du gerade erlebst? Wie's geht erfährst Du hier...

07.12.14 22:34 Uhr - ulmnews

Ein unklarer Gasgeruch im Bad Blau in Blaustein führte am Sonntagabend zu einer Teil-Evakuierung und einem Großeinsatz der Rettungsdienste.
Der Blausteiner Feuerwehrkommandant war gemeinsam mit einem weiteren Feuerwehrmann zur Erstversorgung eines gestürzten Badegast zufällig im Schwimmbad, als zwei Reinigungskräfte und der Bademeister einen Gasgeruch meldeten. Mit einem Gasmessgerät sind die beiden Feuerwehrleute in die Umkleidekabine. Dort zeigte das Messgerät zwar nichts an, aber ein beißender unbekannter Geruch war in der Luft.
Der Umkleidebereich wurde geräumt und gleichzeitig Großalarm für den Rettungsdienst ausgelöst. Die Besatzungen von vier Rettungswagen und zwei Notärzte betreuten die Badegäste, die Katastrophenschutzeinheit der Stadt Ulm war ebenfalls auf dem Weg nach Blaustein.
Die 40 Blausteiner Feuerwehrleute, die teilweise auch mit Atemschutzgeräten auf der Suche nach dem Gasgeruch waren, wurden vom ABC-Messwagen der Feuerwehr Ulm unterstützt. Eine Ursache für den beißenden Geruch konnte nicht gefunden werden.
Mit Hochdrucklüftern wurde Frischluft in das Schwimmbad geblasen, danach war auch der Geruch weg, der den Großeinsatz ausgelöst hatte. Die Ursache bleibt weiterhin unklar.
Text/Foto: Thomas Heckmann



1


 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

InhoferHirschulmer pressedienst Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren