ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten
Jun 04

Handwerkskammer Ulm lobt Konjunkturpaket

Das Konjunkturpaket verknüpfe schnell wirksame Maßnahmen zur Krisenbewältigung und Konjunkturstärkung mit Investitionen zur Zukunftssicherung. Damit werde nicht nur wirtschaftlich und sozial stabilisiert, sondern auch wichtige und richtige Zukunftsimpulse gesetzt. So lobt die Handwerkskammer Ulm das Konjunkturpaket der Bundesregierung. 

weiterlesen »


Jun 04

Basketballprofi Per Günther: Die ersten 10 000 an Strafe gehen auf mich

Die Führung der Basketball-Bundesliga (BBL) hat im Vorfeld des am Samstag beginnenden Finalturniers in München politische Statements der Profis untersagt. Der Ulmer Kapitän Per Günther reagierte darauf, indem er seine Kollegen via Twitter aufforderte, ihre Meinung frei zu äußern und versprach: "Die ersten 10 000 an Strafe gehen auf mich". Inzwischen ruderten die BBL-Funktionäre wieder zurück.

weiterlesen »


Jun 03

Schwörmontag 2020 im Miniformat: Stadt sagt Partys, Konzerte und Nabada ab - Donauufer werden gesperrt

Der traditionelle Schwörmontag, der höchste Feiertag von Ulm, wird in diesem Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie in ungewohnt kleinem Rahmen begangen. Das Nabada und die anschließende Party entfallen. Damit auch niemand im eigenen Schlauchboot die Donau hinunter badet, werden am Schwörmontag 2020 per Verordnung die Donauufer gesperrt und kontrolliert. Auch die Lichterserenade am Samstag fällt aus. Das gab der Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch am Mittwoch bekannt. Ein Ulmer Rechtsanwalt kündigte umgehend an gegen die Verordnung zu klagen und bis vors Bundesverfassungsgericht zu ziehen. 

weiterlesen »


Jun 03

"Wir am ESELSBERG halten zusammen!"

Hunderte Stofftaschen mit der Botschaft  "Wir am ESELSBERG halten zusammen!" werden an die Bewohner des Ulmer Stadtteils kostenlos verteilt. Die Quartierszentrale und die Stadtteilkoordination am Eselsberg möchten damit während der Corona-Pandemie ein Zeichen setzen. 

weiterlesen »


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"

Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen kultureller und sozialer Projekte und hat ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein.  Ernst Prost ist Unternehmer, Geschäftsführer des internationalen Ulmer Unternehmens LIQUI MOLY, Mäzen sportlicher und sozialer  Projekte und hat ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein. Ernst Prost spendet viel Geld, tut Gutes und lässt das über seine agile Presseabteilung als guter Unternehmer auch die Welt wissen. Auch Walter Feucht erklärt den Ulmern gern die große und kleine Welt, bevorzugt in seiner Kolumne im Magazin Spazz. Dazu nimmt er meist den groben Keil. In der Mai-Ausgabe griff er Ernst Prost an. Dieser antwortete etwas zeitverzögert, aber gleich niveauvoll in einem offenen Brief an alle regionalen Medien. Der  Streit zweier angesehener Unternehmer hat etwas Großes, etwas von großer Provinzposse, aber auf jeden Fall größten Unterhaltungswert. 

weiterlesen »


Jun 01

Mehrere hundert Menschen demonstrieren auf dem Münsterplatz für Grundrechte

Am Samstagnachmittag haben wieder mehrere hundert Personen, und damit deutlich mehr als in der Woche zuvor bei schlechtem Wetter, auf dem Münsterplatz in Ulm für Grundrechte und die Abschaffung der Beschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie demonstriert. Redner forderten die Aufhebung von - wie sie meinen -  überzogenen Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie.  Die Gruppe "Grundrechte für Ulm und Neu-Ulm - 731 Querdenken " sammelte wieder Geld während der Demo und im Internet.  Die Gruppe wird von mehreren Unternehmen unterstützt. Organisator Markus Haintz bedankt sich im Internet unter anderem auch der veranstaltungstechnikfirma Gamperling aus Pfaffenhofen und bei der Produktionsfirma Cinematicz aus Ulm, die im vergangenen Herbst einen umstrittenen Kampagnenfilm für die Stadt Ulm produziert hat.   

weiterlesen »


Mai 30

Demo für Grundrechte, Freiheit und Impffreiheit

Am Freitagabend fand in der Zeit von 19 bis 20 Uhr zum vierten Mal eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Für unsere Grundrechte, unsere Freiheit und Impffreiheit“ auf dem Kirchplatz in Weißenhorn statt. 

weiterlesen »


Mai 29

426 bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion gemeldet

Im Landkreis Neu-Ulm sind aktuell sechs Personen bekannt, die im Moment mit dem Coronavirus infiziert sind. Das teilt das landratsamt Neu-Ulm mit. 

weiterlesen »


Mai 29

Zwei Demos für Grundrechte in Ulm: "Nabada statt Corona" und für "Frieden, Freiheit, Menschlichkeit"

Gleich zwei Demonstrationen für Grundrechte sind am Samstag in Ulm geplant.  Ab 14.30 Uhr geht es auf dem Marktplatz "für unsere Grundrechte" und "Nabada ohne Corona" und ab 15.30 Uhr auf dem Münsterplatz "für Grundrechte, Frieden, Freiheit, Menschlichkeit" und die "Beendigung des Lockdowns". 

weiterlesen »


Mai 29

Ulmer Grünen-Stadträtin Lena Christin Schwelling mit Helene-Weber-Preis ausgezeichnet.

Lena Christin Schwelling, Ulmer Grünen-Stadträtin und Spitzenkandidatin bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr, ist mit dem Helene-Weber-Preis ausgezeichnet worden.

weiterlesen »


anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben